PCI-ADDA


 
Aktuelle Bestellinformationen zu
- PCI-AD12LCN, PCI-AD16LCN 
- PCI-AD12LCN-DAC2/4
- PCI-AD16LCN-DAC2/4 (DUAL oder QUAD) 
- PCI-DAC2/4 DUAL oder QUAD

Netto-Industriepreise (Euro) für Grundversionen (unter Vorbehalt)
Achtung: In Kürze müssen wir die Preise leider anheben.
 
Grundversionen A/D
ohne DA-Wandler
Preis inkl. 19% (zzgl. 19% MwSt.) Bestellnummer
PCI-AD12LCN 290,22 243,88 550 400
PCI-AD16LCN 316,39 265,87 550 410
Grundversionen A/D
mit 2 DAC-Ausgängen
Preis inkl. 19% (zzgl. 19% MwSt.) Bestellnummer
PCI-AD12LCN-DAC2/4 
-DUAL
421,12 353,88 550 420
PCI-AD16LCN-DAC2/4 
-DUAL
447,29 375,87 550 430
Grundversionen A/D
mit 4 DAC-Ausgängen
Preis inkl. 19% (zzgl. 19% MwSt.) Bestellnummer
PCI-AD12LCN-DAC2/4 
-QUAD
474,67 398,88 550 440
PCI-AD16LCN-DAC2/4 
-QUAD
500,84 420,87 550 450
Grundversionen
nur DA, ohne AD-Wandler
Preis inkl. 19% (zzgl. 19% MwSt.) Bestellnummer
PCI-DAC2/4 -DUAL 309,26 259,88 550 460
PCI-DAC2/4 -QUAD 356,85 299,87 550 470
Wegen der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten werden diese Baugruppen kundenspezifisch angefertigt.
Kombinieren Sie bitte jetzt Ihre spezielle Wunschkonfiguration:

Aufpreise für Erweiterungen:
 
Option / Erweiterung Preis inkl. 19% zzgl. 19% MwSt.
-100 ks  16-bit 100 kHz A/D-Wandler 
ADC Analog-Device Type: AD976
(erweitertes Leiterplatten-Layout, komaptibel)
224,91 189,-
-200 ks  16-bit 200 kHz A/D-Wandler 
ADC Analog-Device Type: AD976
(erweitertes Leiterplatten-Layout, kompatibel)
272,51 229,-
-I  (0..25mA Strom-Shunt) mit 2% Toleranz
für 16 Kanal single ended
0,- 0,-
-I 0.1  wie vor, mit 0,1% Toleranz
für 16 Kanal single ended
2x 28,44 2x 23,90
-T  Spannungsteiler 10k/10k mit 
0.1% Tol. für 16 Kanal single ended
52,36 44,-
-Tx  Spezialteiler nach Wunsch
Beispiel: 8x U und 8x I mit 0...25 mA
a.A.
nach Aufwand
a.A.
nach Aufwand
-DE  differtial (double) ended 
mit 8 Kanal Multiplexer ADG407
und Instrumentenvorverst. INA105KP
61,88 52,-
-TS  Transientenschutzdioden (TAZ)
für 16 Kanal single ended AD-Eingang
(2 spezielle 16-DIP-Arrays, gesockelt)
80,92 68,-
-PB  Erhöhte A/D Linearität
siehe Datenblatt zum ADS780x PB
103,53 87,-
-DR5  DAC Referenz, Ausgänge
für ±5 / 0...10 Volt jumperbar
17,52 14,72
-REF  DAC-Referenz (B) mit
kleinerer ppm/C Temperaturdrift
siehe Datenblatt REF102/02 BP
11,72 9,85
-DA20  erhöhte Treiber-Leistung bei 
den Spannungsausgängen je 20 mA
(nur für PCI-ADxxx-DAC2/4 Karten)
Achtung: Kabelkapazität beachten!
33,44 28,10
-DA21  erhöhte Leistung bei den
Spannungsausgängen je 20 mA
inkl. 6 Watt DC/DC-Wandler
(nur für PCI-DAC2/4 Karten)
Achtung: Kabelkapazität beachten!
57,83 48,60
-CAL Kalibrierzertifikat
nach Rücksprache der Messpunkte
a.A.
nach Aufwand
a.A.
nach Aufwand

In den Optionen ist die Bestückung, sowie spezielle Abgleicharbeiten im Preis enthalten.
Bei einem Kalibrierzertifikat (CAL-Option) müssen je nach Umfang, Absprachen getroffen werden.

Weiteres Zubehör: 37pol. Sub-D EMV-Anschlusskabel und DIN-Anschlussklemme.


Bestell-Beispiel:

PCI-AD16LCN-DAC2/4 QUAD -DR5 -DA20 -REF -DE -PB

PCI Messkarte Standard für ADS7806/ADS7807 Wandler: 

-AD16LCN:  Karte mit 16 Bit A/D-Wandler bestückt

-DAC2/4:   vorbereitet für 2 oder 4 D/A-Wandler

-QUAD:     bestückt mit 2x 2-Kanal D/A-Wandler (12-bit) = 4 Kanäle

-PB:       16 Bit A/D-Wandler mit erhöhter Genauigkeit (betreffend Linearität)

-DE:       Messkanäle in differential-ended Ausführung (Mux ADG407 + Option INA105)

-DR5:      DAC-Ausgänge für ±5 oder 0...10 Volt einzeln einstellbar (Jumper)

-REF:      DAC-Referenz mit kleinerer Temperaturdrift (REFxxx-BP Referenz)

-DA20:     DAC-Spannungsausgänge mit min. 20 mA Laststrom je Kanal belastbar
           (bitte nicht verwechseln mit 0(4)...20mA Stromausgängen >> nur Spannung möglich)

Achtung:
Ohne Angabe (-DE) erfolgt die Lieferung in der Grundversion mit 16 single-ended Eingängen.
Kundenspezifische Sonderbestückungen sind nach Absprache möglich.

Zur weiteren Information
IC-Datenblätter der Hersteller:
A/D-Wandler 40ks (P oder PB): ADS7806, ADS7807
A/D-Wandler 100/200ks: AD976Axx
DAC-Wandler (immer 2-fach): AD7237
DAC-Buffer 4-fach OP (Standard 5mA): OPA4227
DAC-Buffer 4-fach OP (kleinerer Offset 5mA): OP400 oder LT1214
DAC-Buffer 4-fach OP (I.max 20mA): LT1212, oder alternativ LT1014
DAC-Switch mit Enable: ADG202
Referenz-IC (wahlweise, AP oder BP): REF102, oder optional AD587, oder für 5 Volt: REF02
Multiplexer (wahlweise): MPC506, ADG506, ADG407
Instrumentenverstärker (nur bei D.E.): INA105KP
Front-Eingangsverstärker: OPA27GP
Präzisions-Messverstärker: OPA227P/PA


Was leider nicht geht:
DE Option mit Teilerwiderständen (-T) oder Strom-Shunt (-I), bzw. nur mit Massebezug
TS Option mit Teilerwiderständen (-T) oder Strom-Shunt (-I)
DR5 Option mit wahlweise ±10 Volt DAC-Ausgängen
Um- oder Nachrüsten von 2- auf 4-Kanal DAC-Bausteinen
Umbau von SE zu DE oder umgekehrt (nicht durch den Anwender)
Erweiterung oder Umbau von DA- in ADDA-Karten, bzw. umgekehrt
Option REF, DR5, DA20 oder DA21... wenn keine DACs vorhanden sind
0...20mA-Option für DAC-Ausgänge (bei DAC nur Spannung möglich)
DAC-Buffer LT1212 mit BNC-BOX, da kapazitive Last zu groß wird
DAC-Ausgang max. 200pF beachten, oder andere DAC-Option wählen


KOLTER ELECTRONIC ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich.
Es gelten ausschließlich die AGB der Firma KOLTER ELECTRONIC.
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen.
Alle Preisangaben sind gewerblich. Das Zahlungsmittel ist EURO.
Alle Rechte vorbehalten. (c) copyright H.Kolter

[ Zur KOLTER ELECTRONIC® Hauptseite ]