Entwicklung & Engineering

Services - Fähigkeiten - Speziallösungen
Sie benötigen eine andere Lösung für Ihr Projekt ?
Als Entwickler und Produzent mit Sitz in Deutschland lassen sich individuelle Kundenwünsche auch schnell und unkompliziert realisieren: 

Hardware
- Entwicklung von SBC und 8/16/32-bit Embedded Systemen auf Basis von ATMELTM AVR, ATX, ATMEGA...
- Entwicklung von Prototypen und Kleinserien auf Basis von PARALLAX® P8X32 8-Kern 32-Bit Prozessor
- Entwicklung von I/O, A/D, D/A, Zähler... PC-Karten mit unserem PCI-Target-Chip, oder mit FTDI USB-Interface
- Rapid Prototypenentwicklung auf Basis von Lattice®-CPLDs, ATMEL®, Motorola® oder Zilog® Prozessor
- Entwicklung störfester MSR-Spezialschaltungen, analoge und digitale E/A-Interface, Portierung und level-shifter
- Entwicklung von messtechnischen Schaltungen hoher Auflösung mit extremer Langzeitstabilität
- Entwicklung und Herstellung von spez. HF-Komponenten wie Vorverstärker bis 4 GHz, Mischer, Oszillatoren
- Entwicklung von Ultraschall-Messgeräten, oder spez. Komponenten zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung
- Entwicklung sensorischer Erfassungssysteme für den harten Feldeinsatz bei extremen Temperaturen
- Entwicklung von Funk-, Mess-, Krypto- und Datenübertragungssystemen (gerne auch außerhalb von techn. Normen)
- Entwicklung von Datenkonzentratoren und Einheiten zur Datenvorverdichtung mit/ohne Verschlüsselungsverfahren

Software
- DLL-Treiber und Vi-Entwicklung (Virtuelle Instrumente) für LabVIEWTM (c) by National InstrumentsTM
- Hardwarenahe Programmierung in Visual-BASIC oder Delphi, mit/ohne Windows® Treiberimplementation
- Entwicklung spezieller Control-Software, sowie IPC-Komponenten, u.a. für HiL, ATE und spez. Test-Prüfstände
- Entwicklung in Assembler Maschinensprache auf eigenen Zielsystemen: Zilog® Z80, Z180, Z280
- Entwicklung in C auf eigenen Zielsystemen: Motorola® MC68HC11 oder in "SPIN" mit PARALLAX® P8X32
- Entwicklung hardware-bezogender DLL-Treiber und TSR-Programme für Windows® Betriebssysteme
- Dienstprogramme und hardware-nahe Programmenwicklung in Z80 Maschinensprache für CP/M Betriebssysteme

Spezielle Services
- Entwicklung, Sonderanfertigung und Produktion von techn. Lehrmitteln für Schulen, Ausbildungsstätten und Universitäten
- EMV-PreCheck Messungen, insbesonders Immunität betreffend, 1-Phasen Netzgeräte, kl. Industriegeräte, SPS & Anlagen-Komponenten
- Erstellen von EMV-Gutachten in Zusammenarbeit mit zertifizierten Dienstleistern, bsp. Fa. STEEP® Bonn, TÜV® Rheinland...
- Entwicklung neuer Messverfahren und Meßsysteme, empirische Forschung im Bereich Sensortechnik und Hochfrequenz
- Technische Entwicklungen im Bereich naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung und Experimentalphysik

Wir entwickeln innovativ, strukturiert und modular
Eine modulare Entwicklung mit möglichst vielen Standardkomponenten und bewährten Schaltungen spart unnötige Kosten und verkürzt bei etlichen Projekten vehement Entwicklungszeit und Einarbeitung in die Thematik. Zudem sind entwicklungsbegleitende und/oder ergänzende Engineering- Tätigkeiten nach individueller Vereinbarung möglich. Kurzum: Wir betrachten Ihre Organisation ganzheitlich und unterstützen Sie dort, wo Sie unsere Dienste brauchen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Umfangreiches Equipment
Wir verfügen über E-Labore und Programmierplätze mit versch. IDE-Plattformen und Programmern, eine CAD-Station zur Schaltplan- und Layout- Erstellung, eine CAD-Station für 3D Fräsen inkl. CNC-Maschine (bsp. zur Bearbeitung von 19" Frontplatten u.a. div. Kleinteile), ein ESD gerechter Bestückungsplatz mit Lötanlagen für SMD- und THT-Bauteile, eine Wellenlötanlage der Fa. SEHO, eine 5 kV AC/DC Hochpannungsprüfanlage für dauer- oder pulsartige Isolationsmessungen, ein PC-Test-Center für Hil und burn-in, sowie Prüfplätze für Stressprüfungen, eine programmierbare Schwingprüfanlage 0...55 Hz gem. DIN (max.100 Hz) bis zu 25 kg Nutzlast (Prüfkörpergröße 500 x 500 x 500 mm), ein kleines Chemielabor für schnelle Stoffanalysen, ein Kamerastereomikroskop zur visuellen Beurteilung und Qualitätssicherung von Lötstellen, sowie weitere Stationen zur Bearbeitung von mechanischen Teilen. Ein kleiner Prüfstand kann für verschiedene E/A-Simulationen individuell eingerichtet werden. Alle analogen Messkarten und Module justieren wir an programmierbaren Kalibriergeräten (U- und I-Quellen), welche zusätzlich mit kalibrierten Referenzquellen (zum Teil zertifiziert) und Messinstrumenten höherer Ordnung parallel überwacht werden. Zudem verfügen wir über spezielle Einrichtungen zur Umweltsimulation z.B: Kältekammer bis -32 Grad Celsius u.v.m....

Mehr als nur EMV Pre-Check
Unser Angebot steht: Keine Ungewissheit mehr bei der elektromagnetischen Verträglichkeit (kurz EMV). Wir unterstützen Sie beim Pre-Check und, wenn gewünscht, auch später bei der Vollabnahme (Fa. STEEP® in Bonn). Sie können unsere kostengünstigen Dienste hier in Erftstadt (bei Köln)  für Ihr Projekt individuell einteilen, nur bestimmte vor-Prüfungen tätigen (z.B. Burst), oder entwicklungsbegleitende Untersuchungen zum festen Tarif mit uns gemeinsam durchführen. Testen Sie im Vorfeld Ihre Schaltung mit unterschiedlichen Prüfschärfegraden und härten Sie Ihr Produkt für die spätere Vollabnahme. Für unsere eigenen Produkte praktizieren wir diese Methode schon seit vielen Jahren und vermeiden damit mehrfache, sowie i.d.R. kostenintensive Wiederholungsprüfungen beim EMV-Dienstleister. Mehr Info...

In 30 Jahren wurden bei uns über 400 Schaltungen entwickelt.
Bei uns finden Sie für Ihre Aufgabenstellung das Beste aus zwei Welten: 
Individuelle Lösungen kombiniert mit den Vorteilen erprobter Serientechnik.
Sie erhalten alles aus einer Hand – flexibel – und in hoher Qualität, denn
wir sind noch mit echter Leidenschaft für die Elektronik und Ihre Projekte da.

Rufen Sie uns einfach an:  02235 - 76707


KOLTER ELECTRONIC ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich.
Es gelten ausschließlich die AGB der Firma KOLTER ELECTRONIC.
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen.
Alle Preisangaben sind gewerblich. Das Zahlungsmittel ist EURO.
Alle Rechte vorbehalten. (c) copyright H.Kolter

[ Zur KOLTER ELECTRONIC® Hauptseite ]